ICH

„E.T.“ war es, der in mir bereits mit 7 Jahren den Wunsch weckte, Filme machen zu wollen. Es folgten schlechte Noten, aber dafür etliche Kurzfilme, erst auf Super-8, später auf Video.

Dr. Angela Merkel, damals noch Bundesministerin, überreichte mir den ersten Preis für den Kurzfilm „Fremd in der Welt“. Der an der New York Film Academy entstandene Kurzfilm „Time And Dreams“ wurde 1998 mit dem Frankfurter Filmpreis ausgezeichnet und der Kurzfilm „Puzzled“ gewann 2003 beim Festival des Trigitalen Films in Graz.

Nach einem abgebrochenen Psychologie-Studium begann ich meine Arbeit als freiberuflicher Autor und Regisseur. Dies führte zu einer Nominierung beim Goldenen Spatz für die Aufklärungssendung „Dr.MagLove“ und zu über 70 Musikvideos für die Sendereihe „Dein Song“, bei der ich nun schon seit 9 Staffeln auch vor der Kamera zu sehen bin. 

2015 inszenierte ich 10 Folgen der narrativen TV-Reihe "Tabaluga Adventskalender" für den Kika. Die Ausstellung "Dialogue with time" mit mehreren Video-Installationen von mir tourt um die ganze Welt und mein erster abendfüllender Spielfilm wartet derzeit auf Fertigstellung.